Image
Image

Auszubildende für den
Beruf als Fachinformatikerin/ Fachinformatiker (m/w/d)

der Fachrichtung Anwendungsentwicklung

zum 01. August 2023 am Standort Kamp-Lintfort

Über uns

Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) gehört zu den zehn größten kommunalen IT-Dienstleistern Deutschlands. Wir versorgen am Niederrhein und im Rheinland mehr als 18.000 Büroarbeitsplätze in den Rathäusern und Kreisverwaltungen mit jeder Form kommunaler Informationstechnik.

Image

Wir freuen uns auf Dich!

Wir bieten

Image

Krisensicherer Job mit flexiblen Arbeitszeiten

Image

  Wir bauen auf unsere Nachwuchskräfte! Bei guten Leistungen ist eine Übernahme möglich.

Image

 Jahressonderzahlung und Zahlung vermögenswirksamer Leistungen i.H.v. 13,29 €

Image

Lernmittelzuschuss i.H.v. 50,00 € für jedes Ausbildungsjahr

Image

 Regelmäßiger Austausch mit anderen Auszubildenden im KRZN

Image

  Ausbildung an      einem mit neuester Technik ausgestatteten Arbeitsplatz

Dein Computer und Du sprechen dieselbe Sprache und Dich begeistern die neusten Technologien in der Softwareentwicklung? Dann könnte eine Ausbildung zum Fachinformatiker/in beim KRZN für Dich genau das Richtige sein!

Fachinformatiker/innen sind wahre Alleskönner: Sie haben ein kaufmännisches Verständnis und beherrschen die Informationstechnik. Sie sind dabei, wenn IT-Lösungen geplant und umgesetzt werden. Darüber hinaus arbeiten Fachinformatiker/innen auch mal kreativ, um individuelle Lösungen zu entwickeln, die den Bedürfnissen der Kunden entsprechen.

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung sind verantwortlich für die Entwicklung von Software und Anwendungen. Sie lernen während Ihrer Ausbildung verschiedene Programmiersprachen und Datenbanksysteme kennen und entwickeln hierbei ein tiefes Verständnis für Betriebssysteme. Das KRZN entwickelt verschiedenste IT-Lösungen für Kommunen. Hier kannst Du daher zum Beispiel lernen, wie man ein Programm für die KFZ-Zulassung entwickelt, welche Systeme eine Bücherei benötigt oder auf welche Software Mitarbeiter/innen im Bauamt Wert legen. Da wir im stetigen Austausch mit unseren Kunden sind, lernst Du außerdem, wie man Software-Schulungen oder -Beratungen durchführt und nutzerfreundliche Bedienoberflächen gestaltet.


Die wichtigsten Fakten

  • Eine Ausbildung setzt (mindestens) die gute Fachoberschulreife voraus. Du solltest großes Interesse für die Informationstechnik mitbringen, Deine Stärken im Logischen Denken sehen und Spaß an Mathematik und Naturwissenschaften haben.
  • Deine Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.
  • Die Ausbildung erfolgt dual im Blockmodell, meist arbeitest Du 2-3 Monate vor Ort im KRZN in Kamp-Lintfort und im Anschluss bist Du 1,5-2 Monate im Berufskolleg Moers.
  • Attraktive Ausbildungsvergütung auf Grundlage des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) ab dem ersten Tag: 1.068,26 € (1. Jahr) / 1.118,20 € (2. Jahr) / 1.164,02 € (3. Jahr).
  • Du hast Anspruch auf 30 Urlaubstage/Jahr.

Bitte übermittle uns Deine Bewerbung bis zum 31.03.2023
elektronisch über unser Bewerberportal.

Klicke hierzu auf den Button "Online-Bewerbung" und lade Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen hoch.

Bei Fragen melde Dich gerne telefonisch bei Frau Thäsler
02842 – 90 70 647.

Das KRZN verfügt über einen Gleichstellungsplan und verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Frauen und werden sie entsprechend den Regelungen des Landesgleichstellungsgesetzes berücksichtigen. Der Bewerbung schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung